Monat: August 2018

Top 10 Krypto-Währungen 2018: Was ist heute die beliebteste Kryptowährung?

2017 war ein großartiges Jahr für Krypto-Währungen, da ihre Marktkapitalisierung von etwa 18 Milliarden Dollar im Januar 2017 auf 800 Milliarden Dollar im Januar 2018 anstieg.

Leider sahen wir danach eine gewaltige Korrektur, als die Preise fast aller Krypto-Währungen zusammenbrachen und ihre Marktkapitalisierung Anfang April 2018 einen Tiefpunkt von 254 Milliarden Dollar erreichte.

Nun, die gute Nachricht ist, dass sich der Krypto-Währungsmarkt wieder erholt hat und wir hoffen, dass der Rest des Jahres 2018 ein gutes Jahr wird. Also, hier sind wir mit der Liste der Top 10 Krypto-Währungen für 2018.

In diesem Leitfaden werde ich Ihnen einen Überblick über die beliebtesten Krypto-Währungen geben. Ich werde über ihre Vor- und Nachteile und auch über ihre Investitionsgeschichte sprechen.

Am Ende dieses Leitfadens werden Sie also nicht nur die Top-Kryptowährung 2018 kennen, sondern auch die Gründe für ihre Beliebtheit.

Fangen wir an!

Bitcoin ist geil mit Copy Trading

Bitcoin wurde 2008 gegründet und war die erste Kryptowährung überhaupt. Das Interessante an Bitcoin ist, dass niemand weiß, wer es geschaffen hat. Wir wissen nur, dass er/sie unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto steht.

Bitcoin ist eine digitale Währung, die auf Vor- und Nachteile von Copy Trading einer verteilten Ledger-Technologie namens Blockchain basiert, über die Sie hier mehr erfahren können. Bitcoin eliminiert den Bedarf an zentralen Vermittlern wie Banken und Kreditkartenunternehmen etc. bei elektronischen Zahlungen.

Wenn Sie 1 BTC an Ihren Freund zahlen möchten, können Sie dies direkt tun, ohne Ihre Bank in Anspruch nehmen zu müssen. Also, zwei Worte, um Bitcoin zu beschreiben, wären – dezentral und digital. Ziel ist es, eine Alternative für Papierwährungen wie USD, GBP, JPY etc. zu schaffen.

Bitcoin Profis

Als älteste Kryptowährung hat sie die größte Gemeinschaft von Entwicklern und Investoren, die sie für weiteres Wachstum unterstützen.
Es ist einfach, Bitcoin zu kaufen, auch für Anfänger, da es von allen Top-Börsen und Geldbörsen unterstützt wird.
Bitcoin wird in die Mainstream-Wirtschaft übernommen. Bloomberg, Microsoft, Overstock.com, Expedia.com und viele andere haben begonnen, Zahlungen in BTC zu akzeptieren.
Bitcoin Nachteile

Mit einer sehr langsamen Transaktionsgeschwindigkeit steht Bitcoin vor großen Herausforderungen bei der Skalierung. Eine Bitcoin-Transaktion dauert etwa 10 Minuten, und das Netzwerk kann nur etwa 7 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten.
Der Bergbau, eine wichtige Tätigkeit für jede Kryptowährung, ist bei Bitcoin sehr energieintensiv geworden. Bitcoin-Mining ist jetzt nur noch mit teurer, superstarker Hardware möglich, die viel Strom verbraucht.
Die Transaktionsgebühren für den Versand von Bitcoin sind ebenfalls auf einem historischen Höchststand, so dass dies nicht mehr möglich ist.
Historische Entwicklung

Im Jahr 2010 konnte man 1 Bitcoin (BTC) für weniger als einen Dollar bekommen und im Dezember 2017 erreichte der Preis eines BTC ein Hoch von 17.900 Dollar. Wie Sie in der folgenden Momentaufnahme sehen können, ist BTC allein im Jahr 2017 um fast 2000% gewachsen.

Wie alle anderen Krypto-Währungen verzeichnete auch BTC im ersten Quartal 2018 einen massiven Einbruch, befindet sich aber auf dem Erholungspfad. Sein Preis ist im letzten Monat um 50% gestiegen.

Die Kryptowährung ist anfällig für Hacker

Die Kryptowährung, die Sie gerade gekauft haben, ist genauso anfällig für Hacker wie Ihr Smartphone oder jedes andere digitale Gerät.

Virtuelle – und zunehmend populäre – Währungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin sind unkontrolliert und volatil, was sie nicht nur zu einer risikoreichen Investition macht, sondern Kriminelle können in Krypto-Börsen einbrechen, Krypto-Geldbörsen leeren und einzelne Computer mit Malware infizieren, die Krypto-Währung stiehlt.

Bitcoin ist gut

Bild: Bitcoins sind in dieser Abbildung zu sehen. Die meisten Käufer glauben, dass virtuelle Währungen ein sicherer Weg sind, um Zahlungen zu tätigen – ohne wirklich zu verstehen, wie sie funktionieren.
Dado Ruvic / Reuters
Dennoch glauben die meisten Käufer, dass diese Währungen eine sichere Möglichkeit bieten, Zahlungen zu tätigen – auch wenn die meisten Menschen keine Ahnung haben, wie sie arbeiten.

Ein aktueller Bericht von ThreatMetrix warnt: „Cryptocurrency hat sich vom Spielplatz der kriminellen Unterwelt zu einem Hauptziel für Angriffe auf legitime Transaktionen entwickelt.“

Verwandt: Was ist Bitcoin Trading und sollten Sie in sie investieren?

Ein neuer Bericht über das Bitcoin Trading von Ernst & Young liefert einige der ersten harten Zahlen zu diesem neuen Verbrechen. EY-Analysten betrachteten 372 erste Münzangebote zwischen 2015 und 2017 und stellten fest, dass mehr als 10 Prozent der Mittel – bis zu 1,5 Millionen Dollar pro Monat – gestohlen wurden.

„Krypto-Währungstransaktionen sind in der Regel nicht umkehrbar“, sagt Paul Brody, EYs globaler Innovationsführer. „Blockketten sind dezentrale Zahlungssysteme, also gibt es keine zentrale Macht, die eine Transaktion rückgängig machen kann, die nicht richtig war.“ Der EJ-Bericht warnt davor, dass diese Krypto-Angriffe immer häufiger werden. In vielen Fällen nutzen die Hacker ein erprobtes Tool – Phishing-E-Mail – um Zugang zu digitalen Devisenspeichersystemen zu erhalten.

„Selbst große Unternehmen wurden betrogen. Das passiert jedem, sogar Leuten, die sich für Experten halten.“

„Und es sind nicht nur Individuen“, sagte Brody zu NBC News. „Wir haben mit großen Unternehmen zusammengearbeitet, die durch Phishing betrogen wurden – Verluste von mehreren Millionen Dollar. Das passiert jedem, sogar Leuten, die sich für Experten halten.“

Eine Analyse der häufigsten Cyberkriminalität mit Ethereum von Chainalysis, einem Anbieter von Risikomanagement-Software für virtuelle Währungen, ergab, dass Phishing derzeit die meisten Verluste verursacht. Phishing ist für mehr als 50 Prozent aller Einnahmen aus Cyberkriminalität verantwortlich – geschätzt auf mehr als 225 Millionen Dollar – die im Jahr 2017 von Ethereum generiert wurden, berichtete das Unternehmen letztes Jahr in einem Blogbeitrag.

KRIMINELLE FOLGEN DEM GELD
Cyber-Diebe haben den kometenhaften Wertzuwachs von bitcoin beobachtet und entschieden, dass es an der Zeit ist, Geld zu verdienen. Mindestens vier fortgeschrittene kriminelle Gruppen, die Malware zum Angriff auf Bankkonten verwendet haben, haben ihren Fokus auf Bitcoin- und Krypto-Währungswechsel verlagert, sagte Avivah Litan, ein Vizepräsident und angesehener Analyst bei Gartner Research, NBC News.

„Weil dort das Geld ist“, sagte Litan. „Die Verbraucher investieren in Bitcoin und die Kriminellen folgen den Trends im Einzelhandel. Aber der Durchschnittsverbraucher erkennt das Risiko nicht.“

Verwandt: 600 leistungsstarke Computer in Island gestohlen Bitcoin Raubüberfall

Im Januar stahlen Hacker etwa 530 Millionen Dollar von Coincheck, dem führenden Bitcoin- und Krypto-Währungsaustausch in Asien. Es wird angenommen, dass dies der bisher größte Kryptoraub ist. (Coincheck hat versprochen, $425 Millionen des virtuellen Geldes zurückzugeben, das er verloren hat, berichtete Reuters.)

Litan sagt mehr dieser Angriffe voraus. In einem kürzlich veröffentlichten Blog-Post sagt sie, dass Krypto-Hacker aktiv sind und bereit, Kunden in den USA, Japan und Großbritannien anzugreifen.

BITCOIN-HIJACKING MALWARE ZIELT AUF KRYPTO-EXCHANGES AB
Ein neuer Bericht der IBM-Forschungsgruppe X-Force informiert über die TrickBot-Malware (eine der sechs besten Banken-Trojaner des Jahres 2017) und darüber, wie Kriminelle sie modifiziert haben, um den Austausch von Krypto-Währungen durch Umleitung von Bitcoin auf ihre Geldbörsen während eines Handels oder Kaufs zu erreichen.

IBM nennt den modifizierten TrickBot-Trojaner „eine Dreifach-Bedrohung“, weil er die Zugangsdaten des Opfers zum Austausch erfasst, seine Krypto-Brieftasche aufschnappt und seine Kreditkartendaten stiehlt.

„Da TrickBot die Zugangsdaten des Opfers zu seinem Krypto-Währungsaustausch erfasst, können sich die Kriminellen wieder einloggen und den Rest der Bitmünzen, die sie bereits in ihrer Brieftasche haben, stehlen oder mehr Bitmünzen kaufen, weil sie auch ihre Kreditkarteninformationen gestohlen haben“, sagt John Kuhn, Senior Threat Researcher bei IBM X-force. „Alle möglichen schlimmen Dinge können passieren, wenn man sich mit diesem speziellen Stück Malware infiziert.“

Ripple und andere Kryptowährungen

Ripple ist meine letzte Wahl. Das Bankensystem versucht nachzuholen, was Bitcoin ihnen angetan hat. Die einzige Sache, die Bitmünze im Augenblick stoppt, ist die langsame Adoptionsrate. Ripple stieg in den Bankenmarkt ein und schloss kürzlich einen Vertrag mit der SBI Bank, einem der wichtigsten Finanzinstitute in Asien.

Ich hörte, dass Ripple versuchte, etwas mit dem w3c-Konsortium zu tun, und ich hörte, dass Ripple versuchte, einen Deal mit der RBC-Bank abzuschließen. Es gibt also noch keinen großen Tornado, aber es scheint, dass sie hinter der Bühne hart arbeiten und in naher Zukunft etwas Großes herauskommen könnte.

ripple

Eine Sache, die ich weiß, ist, dass das Banksystem eher eine stabile Krypto-Währung als eine, die viel schwankt, so Im nicht sicher, wie das mit Ripple spielen wird.

Ich würde nicht meinen Atem anhalten und ich bin nicht zu sehr daran interessiert, das Bankensystem gewinnen zu sehen, alles, was ich will, ist, dass Bitcoin erfolgreich ist. Aber ich halte Ripple in den Top 5, weil ich sie als störend für die Bankenbranche in der Zukunft sehen kann.

Aktuelle Marktkapitalisierung: $276.170.587

Preis: 0.008 US

Vorhersage: Wenn Ripple beweisen kann, dass sie die Lösung für den Bankensektor sind, könnte ihre Bewertung in die Höhe schnellen. Bis dahin sehen wir an der Seitenlinie zu.

Ich denke, dass Bitcoin, Ethereum, Factom und Maidsafe alle etwas ganz anderes machen und sich gegenseitig ergänzen. Niemand könnte tun, was der andere tun kann. Sie sind alle notwendig in ihrer Adoptionsrate ist sehr schnell. Deshalb sind das meine Hauptwette für die 5 besten Krypto-Währungen des Jahres 2016. Ripple ist weit hergeholt, aber es lohnt sich, ihm zu folgen.

Crypto Trading und Geld

Crypto-Währung sind eine der größten Möglichkeiten für Investoren da draußen. Crypto Trading ist hier beschrieben und vergessen Sie Gold oder die Börse. Crypto sind die Revolution und wenn man nicht zurückbleiben will, sollte man besser anfangen.

Wenn Sie Bitcoin kaufen wollen, ist Coinbase der Tausch, den ich persönlich benutze. Sie können Bitcoin und Ethereum kaufen und erhalten Bitcoin-Zahlungen direkt auf Ihr Bankkonto.

AKTUALISIERUNG FÜR JUNI 2018

Ich habe diesen Blogbeitrag zum ersten Mal im Jahr 2016 geschrieben und wie Sie sehen können, ist der Preis für viele Krypto-Währungen ziemlich stark gestiegen. Wenn Sie meinen Ratschlägen gefolgt sind, war die beste Investition bisher Ethereum. Ich habe 500$ vorhergesagt und wir sitzen derzeit bei 432$ pro Äther, während ich diesen Blogbeitrag schreibe.

Meine Anlagestrategie hat sich seit meinem ersten Blogbeitrag leicht verändert.

Ich denke derzeit, dass die meisten anderen Kryptowährungen überbewertet sind. Ich würde gegen Ripple, Maidsafe und Factom zum aktuellen Preis raten.

Ethereum und bitcoin sind beide eine sehr gute Investition in meinen Augen und ich habe sie noch in meiner Kaufliste. in Ordnung sind meine Spitzen5:

1. Bitmünze
Bitcoin ist der Goldstandard, wenn es um Kryptowährung geht. Sie wird auf absehbare Zeit die Nummer eins unter den Kryptowährungen bleiben. Das Blitz-Netzwerk ist gerade gestartet und das sind wirklich gute Neuigkeiten. Das Blitz-Netzwerk ist eine Lösung, die das Problem der Skalierung von Bitcoin löst, um mehr Transaktionen zu verarbeiten. Ich bin sehr zinsbullisch bei Bitcoin.

Aktueller Preis: $6600

Preisvorhersage: $50 000 innerhalb der nächsten 2 Jahre.

2. Ethereum
Ethereum konnte eine solide Gemeinschaft um sein Projekt versammeln, was keine leichte Aufgabe ist. Menschen, die mit ethereum arbeiten, sind von dem Projekt begeistert und werden es bei der ersten Schwierigkeit nicht enttäuschen. Aus diesem Grund sehe ich nicht, dass der Preis von Ethereum in naher Zukunft sinken wird. Sie haben nicht gelöst, wie sie für mehr Transaktion skalieren werden, aber das ist das gleiche Problem, mit dem Bitcoin konfrontiert ist (das sie teilweise mit Blitzschlag gelöst haben).

Aktueller Preis: $473

Preisvorhersage: $5000 innerhalb der nächsten 2 Jahre. Da die Preise für Bitmünzen steigen, werden alle anderen Kryptowährungen wahrscheinlich steigen. Wenn Ethereum sein Rufproblem löst, dann sehen wir vielleicht noch höhere Preise.

3. Zcash
Zcash ist eine Blockkette, die jede einzelne Transaktion verschleiert. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, wie viel Zcash derzeit im Umlauf ist, weil es so vertraulich ist. Das Wertversprechen von Zcash wird von den beiden führenden Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum nicht erfüllt. Zcash hat eine Menge Geld gesammelt und sie haben ein talentiertes Entwicklerteam, das meiner Meinung nach helfen kann, Zcash zu einer Massenadoption zu bringen.

Aktueller Preis: $193$

Preisvorhersage: Wenn Zcash von Coinable gelistet werden kann oder in irgendeinen wichtigen Index der Kryptowährung gelangt, wird sein Wert offensichtlich sprunghaft ansteigen. Ich sage, behalte ein bisschen, nur für den Fall, dass es sich entzündet.

4. Binanz
Binance ist mein Joker. Es ist eine Kryptowährung, die nur auf Binance gehandelt werden kann. Aber Binanz ist derzeit der größte Krypto-Währungsaustausch der Welt. Jedes Vierteljahr werden 20% des gesamten Gewinns für den Kauf und die Vernichtung von Binance-Münzen verwendet. Dieses hält eine Kappe auf dem Zubehör der Binance Münze und weil Austausch viel Geld im Augenblick bildet, wette ich auf dieser cryptocurrency.